START  ·  Wirtschaftsnachrichten  ·  Ausschreibungen  ·  Registrierung  ·  Leistungen  ·  Kontakt  ·  Login

Deutschland.Gewerbe-Meldung.de

Öffentliches Gewerbeverzeichnis mit ca. 5,5 Mio. Einträgen

Expertensuche

Verzeichnis-Nr. / Name / Tel. / Branche Plz / Ort / Vorwahl
Suche nach Umkreis
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(26.03.2017) Treffen in Kuwait: Ölförderer verlängern Förderbremse
Die steigenen Ölbestände in den USA sorgen für neuen Preisdruck auf dem Rohstoffmarkt. Die Förderländer wollen deshalb ihre Produktionskürzungen noch über die Jahresmitte beibehalten. weiter lesen...
(26.03.2017) Importstop wegen Fleischskandal: Brasilien stimmt Abnehmerländer um
Brasilien ist der größte Fleischexporteur der Welt. Einfuhrverbote wegen eines Gammelfleischskandals treffen die Wirtschaft hart. Die Regierung wirbt bei den Abnehmerländern um Vertrauen. weiter lesen...
(26.03.2017) E-Mails, Boni, Geschenke: VW: US-Kanzlei ermittelt weiter
Die internen Untersuchungen in der Dieselaffäre gehen laut Volkswagen weiter. Entgegen anderslautender Medienberichte seien die Ermittlungen nicht abgeschlossen. Auch Berichte über Abfindungssummen und Hintermänner bei Porsche seien "Unsinn". weiter lesen...
(26.03.2017) Entschädigung nach Vogelgrippe: Bund plant keinen Antrag auf EU-Hilfen
Wegen der Vogelgrippe entsteht der deutschen Geflügelwirtschaft ein Schaden von 40 Millionen Euro. Legehennenbetriebe hätten wohl Anspruch auf EU-Entschädigungen - doch die müsste Berlin beantragen. Das sieht das Ministerium aktuell nicht vor. weiter lesen...
(26.03.2017) Verbraucher-Studie: Die Welt liebt "Made in Germany"
Donald Trump hat mit seiner Kampagne "Amerika zuerst" noch einen langen Weg vor sich. Denn das Label "Made in USA" überzeugt Verbraucher bislang nur mäßig, wie aus einer weltweiten Studie hervorgeht. Das gilt nicht für die Waren aus Deutschland und der EU. weiter lesen...
(26.03.2017) Besser als Fliegen: Lufthansa interessiert sich für Hyperloop
Die Lufthansa berechnet laut Zeitungsbericht, auf welchen Strecken die sogenannte Hyperloop-Technologie Flüge ablösen könnte. Hierbei sollen Menschen in einer Kapsel mit hoher Geschwindigkeit wie durch eine überdimensionale Rohrpost reisen. weiter lesen...
(26.03.2017) Wer hat das Sagen in Wolfsburg?: VW-Betriebsrat hat beste Zeit hinter sich
Jahrzehntelang galt die Gewerkschaft von Volkswagen als uneinnehmbare Bastion. Mit der Diesel-Affäre wollen die Eignerfamilien Piech und Porsche jedoch "etwas mehr Gleichgewicht" im Konzern. Der Betriebsrat kämpft. weiter lesen...
(26.03.2017) Nach Unfall in Arizona: Uber stoppt Tests mit selbstfahrenden Autos
Der Ärger für Uber ebbt nicht ab: Nachdem in den USA ein selbstfahrendes Taxi in einen Unfall verwickelt wird, setzt der Fahrdienstvermittler seine Tests mit autonomen Autos vorerst aus. Schuld hatte allerdings nicht das Computer-Auto. weiter lesen...
(26.03.2017) Bahn: Güterwaggons sollen künftig leiser bremsen
Die Deutsche Bahn erwartet, dass bis Jahresende knapp zwei Drittel ihrer Güterwaggons auf leisere Bremstechnik umgerüstet sind. weiter lesen...
(26.03.2017) Brexit hin, Trump her: Volkswirte prognostizieren stabile Konjunktur
Ökonomen beurteilen die deutsche Wirtschaft inzwischen wieder etwas optimistischer. Sie werde weiter wachsen - wenn auch nicht so rasant wie 2016. Die Prognosen der fünf Wirtschaftsweisen fallen nicht ganz so positiv aus. weiter lesen...
(26.03.2017) Neue Trends aufspüren: Reisen bringt Rendite
Reisen bildet, aber es gibt auch viele andere Gründe, sich in der Welt umzuschauen. Wer Börse und Reisen verbinden will, checkt die Mitreisenden, um die neuesten Reisegadgets und Trends zu bewundern. weiter lesen...
(26.03.2017) Konzept wird ausgebaut: Tupperpartys trotzen Onlinehandel
Der Erfolg von Tupperware fußt seit jeher auf Verkaufspartys unter Freundinnen und Nachbarinnen. Bewährtes aufgeben? Nein, sagt Unternehmenschef Goings. Er will das Modell erweitern. weiter lesen...
(25.03.2017) US-Kanzlei beendet Arbeit: Kein öffentlicher Bericht zur VW-Abgasaffäre
Im Unterschied zur US-Justiz wird die Öffentlichkeit laut Medienbericht keinen Einblick in die interne Aufarbeitung des Abgasskandals bei VW bekommen. Das Unternehmen habe bestätigt, dass es kein entsprechendes Dokument geben werde. weiter lesen...
(25.03.2017) EU verhängt Importverbot: Gammelfleischskandal erschüttert Brasilien
Umettikettiertes, verdorbenes und mit Chemikalien versetztes Fleisch: Brasilien, den größten Fleischexporteur der Welt, trifft der Gammelfleischskandal besonders hart. Die EU verlangt durchgreifende Gegenmaßnahmen. weiter lesen...
(25.03.2017) Deutsche Invest ist dabei: Drei Angebote für Hafen von Thessaloniki
Griechenland macht bei der nächsten Privatisierung Ernst. Der größte Hafen Piräus ist inzwischen mehrheitlich in chinesischer Hand. Nun ist Thessaloniki, die Nummer zwei im Norden des Landes, dran. Auch eine deutsche Firma bietet mit. weiter lesen...
(25.03.2017) Handel: Kaufhof prüft Ausstieg aus Tarifvertrag
Die Warenhauskette Galeria Kaufhof prüft laut einem Medienbericht einen Ausstieg aus dem Einzelhandelstarifvertrag. weiter lesen...
(25.03.2017) Angriff auf Exportnationen: Das passiert, wenn Trump die Steuern senkt
Senkt US-Präsident Trump die Belastungen für US-Unternehmen, hätte das für Deutschland und deutsche Unternehmen gravierende Folgen. US-Unternehmen stünden deutlich besser da. weiter lesen...
(25.03.2017) ReWalk-Exoskelette für Gelähmte: "Wir nehmen eine Vorreiterrolle ein"
Gelähmte können wieder laufen - dieses Versprechen will das Unternehmen ReWalk mit seinen Exoskeletten einlösen. Im Interview mit n-tv.de erklärt Europa-Chef John Frijters das Konzept und die Pläne des einstigen Start-ups. weiter lesen...
(25.03.2017) Wann liefert Trump endlich?: Börsianer hoffen nun auf Steuersenkungen
Anleger müssen um den versprochenen Konjunktur-Kick in den USA fürchten. Präsident Trump steckt bei der Abschaffung von Obamacare eine Schlappe ein. Die Latte für Kurssteigerungen liegt nun höher. weiter lesen...
(25.03.2017) Analysten werden skeptischer: Crash-Gefahr im Verzug?
Der S&P 500 notiert noch immer knapp unter seinem Rekordhoch, dennoch werden Anleger und Analysten langsam nervös. Die Zweifel an einem Trumpschen Boom wachsen. weiter lesen...
(25.03.2017) Öffentlich geförderter Jobmarkt?: BA-Chef Weise: Arbeit statt Hartz IV bezahlen
Kurz vor seiner Pensionierung wagt der Chef der Bundesagentur für Arbeit einen kühnen Vorstoß: Statt Langzeitarbeitslosen Hartz IV zu zahlen, plädiert Weise für einen staatlich subventionierten Arbeitsmarkt. "Viel teurer" sei das nicht. weiter lesen...
(25.03.2017) Konsum sinkt, Auswahl steigt: Deutsches Brauhandwerk feiert Rekordjahr
Deutsche trinken weniger Bier - dafür wächst die Zahl der Sorten rasant. Das Brauhandwerk erlebt eine regelrechte Renaissance, bundesweit gibt es inzwischen so viele Braustätten wie seit der Wiedervereinigung nicht. Prognose: steigend. weiter lesen...
(24.03.2017) Dax geht mit Plus ins Wochenende: Trump lässt Anleger zweifeln
In den USA kassiert der Präsident eine herbe Schlappe: Er kriegt in seiner eigenen Partei keine Mehrheit für seine Gesundheitsreform zusammen. Das schwächt an den Märkten das Vertrauen in seine Regierung, an der Wall Street geht es nach unten. weiter lesen...
(24.03.2017) Konzerne stoppen Anzeigen: Youtube verliert Kunden nach Hass-Videos
Große Werbekunden kehren Youtube den Rücken - darunter etwa BBC, Ford und AT&T. Der Grund: Ihre Anzeigen tauchen neben extremistischen Videos auf. Nun hofft der Mutterkonzern Google, eine Lösung für das Problem zu haben. weiter lesen...
(24.03.2017) Niedrigster Stand seit 1974: Portugal glänzt mit Mini-Defizit
Krise bald überwunden? Mit dem kleinsten Haushaltsdefizit seit Wiedereinführung der Demokratie macht Portugal weitere Fortschritte. Die Vorgaben der EU werden damit zwar locker eingehalten. Doch die Schuldenlast ist immer noch groß. weiter lesen...
(24.03.2017) Falsche Überweisungen: KfW unterläuft Fünf-Milliarden-Panne
Der Förderbank des Bundes und der Länder überweist aus Versehen fünf Milliarden Euro an Banken. Allerdings wird der Fehler schnell bemerkt - das Geld kann zurückgeholt werden. Auch den Grund für die Panne nennt die Bank. weiter lesen...
(24.03.2017) Luftverkehr: Kurzzeit-Bauleiter Bretschneider verlässt BER
Einen Monat nach seiner Benennung ist das Engagement des zwischenzeitlichen Bauleiters Christoph Bretschneider am neuen Hauptstadtflughafen wieder beendet. weiter lesen...
(24.03.2017) Boom bei Elektromotoren: Aumann legt furiosen Börsengang hin
Das Thema Elektromobilität ist derzeit angesagt, auch an der Börse. Der Gang aufs Parkett von E-Motoren-Zulieferer Aumann schlägt daher hohe Wellen: Die Aktie schießt rund 20 Prozent in die Höhe. Weitere IPO-Kandidaten zögern jedoch. weiter lesen...
(24.03.2017) 27. März bis 31. März 2017: Diese Woche in der Wirtschaft
Die wichtigsten Ereignisse der Woche aus Wirtschaft, Börse und Konjunktur. weiter lesen...
(24.03.2017) Arbeitskräfte werden knapper: Deutscher Arbeitsmarkt vor neuen Rekorden
Die Arbeitslosigkeit in Deutschland könnte 2017 auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung fallen, prognostizieren Forscher der Bundesagentur für Arbeit. Arbeitskräfte werden knapper. Das Risiko, den Job zu verlieren, ist so gering wie lange nicht. weiter lesen...
Gewerbeverzeichnis