START  ·  Wirtschaftsnachrichten  ·  Ausschreibungen  ·  Registrierung  ·  Leistungen  ·  Kontakt  ·  Login

Deutschland.Gewerbe-Meldung.de

Öffentliches Gewerbeverzeichnis mit ca. 5,5 Mio. Einträgen

Expertensuche

Verzeichnis-Nr. / Name / Tel. / Branche Plz / Ort / Vorwahl
Suche nach Umkreis
Startseite » Wirtschaftsnachrichten

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

(23.01.2017) Protektionismus und Handelskrieg: Trump schwächt Dollar - und den Dax
Die Vorschusslorbeeren für Donald Trump sind verbraucht. Die Jahresendrally findet am deutschen Aktienmarkt keine Fortsetzung. Der Dax testet nach unter die 11.500. An der Wall Street schließt der Dow Jones etwas leichter. weiter lesen...
(23.01.2017) Verdoppelung des Wachstums?: Trump legt sich die Messlatte zu hoch
Auf der Internetseite des Weißen Hauses gibt Donald Trump Zielmarken für seine Wirtschaftspolitik aus. Eine davon ist kaum erreichbar. Einem nachhaltigen Boom stehen nicht zuletzt Trumps eigene Wahlversprechen im Weg. weiter lesen...
(23.01.2017) Mehr Kalkül als Trump: Foxconn und Apple planen US-Fabrik
Der Elektronik-Zulieferer Foxconn und Großauftraggeber Apple wollen Milliarden in den USA investieren. Damit kommen sie nicht nur Trump und seiner "Amerika zuerst"-Forderung entgegen. Hinter ihrem Plan steht eine knallharte Rechnung. weiter lesen...
(23.01.2017) Euro-Länder nicken ab: Griechenland erhält Schuldenerleichterungen
Die Verärgerung der Euro-Länder über den griechischen Regierungschef Tsipras scheint verflogen. Nun geben sie grünes Licht für Maßnahmen, die Athen die Bedienung der Schulden erleichtern. weiter lesen...
(23.01.2017) Konjunktur: Bessere Kauflaune im Euroraum
Das Konsumklima in der Eurozone hat sich im Januar leicht verbessert. weiter lesen...
(23.01.2017) Inflationsspirale und Abwertungsdruck: Türkische Lira gerät unter Druck
Die Türkei leidet unter einer anziehenden Inflation. Gleichzeitig schwächelt die Wirtschaft. Dennoch wird die Notenbank des Landes die Zinsen wohl anheben. Die Währung taumelt. weiter lesen...
(23.01.2017) Gesellschafter tagen: Aufschub beim BER sorgt für Verärgerung
Es lag lange in der Luft, dennoch ist jetzt, wo es ausgesprochen ist, der Unmut groß: Der neue Hauptstadtflughafen BER geht auch dieses Jahr nicht in Betrieb. Nun beraten die Eigentümer im Berliner Roten Rathaus. weiter lesen...
(23.01.2017) "Schläge in alle Richtungen": Präsident Trump schickt Dollar auf Talfahrt
Im Wahlkampf verspricht Donald Trump Millionen neue Jobs und Billionen-Investitionen. Bei seiner Rede zum Amtsantritt erhoffen sich Investoren Hinweise auf das Wie und Wann - und werden enttäuscht. Der Dollar sackt ab. weiter lesen...
(23.01.2017) Hohe Kosten für Flüchtlinge: Integration schafft Wachstum
Die Integration der Flüchtlinge wird teuer. Aber langfristig könnte Deutschland von der Zuwanderung profitieren - und nebenbei eine oft gestellte Forderung anderer Länder erfüllen. weiter lesen...
(23.01.2017) Weltmarktführer vom Niederrhein: Buffett kauft deutschen Mittelständler
Der Starinvestor auf Omaha hat sich Zeit gelassen, nach dem er 2015 sein Interesse an Übernahmen in Deutschland bekundet hatte. Doch nun hat er ein Unternehmen gefunden, dass genau in sein Beuteschema passt. weiter lesen...
(23.01.2017) Quartalszahlen: McDonald's übertrifft Erwartungen
Der Fast-Food-Riese McDonald's hat zum Jahresende Abstriche bei Gewinn und Umsatz machen müssen weiter lesen...
(23.01.2017) Startschuss zum letzten Akt: Gelingt der Verkauf der HSH Nordbank?
Das letzte Kapitel in der Geschichte der skandalträchtigen HSH Nordbank ist angebrochen. Entweder das Geldinstitut ist in einem Jahr verkauft - oder es wird aufgelöst. Wird die NordLB an dem Verkaufsprozess teilnehmen? weiter lesen...
(23.01.2017) Wieder an Chinesen: HNA erwirbt wohl Airport Hahn
Nach dem Reinfall mit der Firma Shanghai Yiqian Trading entscheidet sich Rheinland-Pfalz hinsichtlich des Verkaufs des Flughafens Hahn erneut für einen Investor aus China. Der Mischkonzern HNA setzt sich gegen zwei weitere Bieter durch. weiter lesen...
(23.01.2017) Hellas "nur" noch bei 176,9 Prozent: Schuldenstand in der Eurozone sinkt
Kleiner Lichtblick im Euroraum: Der Schuldenstand ist nun auf dem Stand von Ende 2012. Sogar Griechenland schafft eine Verringerung. Deutschland schafft es, die 70-Prozent-Marke zu unterschreiten. weiter lesen...
(23.01.2017) Öl-Zufuhr nach China: Russland liefert mehr Öl als Saudi-Arabien
Die Russen lösen die Saudis als größte Öl-Lieferaten Chinas ab - auch weil immer mehr kleinere chinesische Betriebe das Nachbarland als Lieferanten entdecken. Für die Chinesen bietet das russische Rohöl einen entscheidenden Vorteil. weiter lesen...
(23.01.2017) Frequenzauktion: Telekom hilft der US-Tochter
Die Deutsche Telekom unterstützt ihre Amerika-Tochter in der heißen Phase der US-Frequenzauktion mit Milliarden. weiter lesen...
(23.01.2017) Börsengänge: Ottobock bietet Anteile an
Der weltgrößte Hersteller von Bein- und Armprothesen, Ottobock, will noch vor seinem geplanten Börsengang neue Investoren an Bord nehmen. weiter lesen...
(23.01.2017) Autoindustrie: Terium erwartet E-Auto-Boom
Nach Ansicht des Chefs des Energiekonzerns Innogy könnten der träge gestartete Verkauf von Elektroautos in Deutschland bald Fahrt aufnehmen. weiter lesen...
(23.01.2017) Konjunktur: Bundesbank erwartet Wachstum
Die deutsche Wirtschaft startet nach Einschätzung der Bundesbank mit Rückenwind ins Jahr 2017. weiter lesen...
(23.01.2017) Zehn Jahre nach der Häuserkrise: Diese neue Immoblienblase ist gefährlich
Selbst steigende Zinsen können die weltweiten Immobilienpreise bislang nicht erschüttern. Sogar viele Mitglieder der US-Notenbank sind für den Häusermarkt noch optimistisch gestimmt. Die Situation weckt böse Erinnerungen. weiter lesen...
(23.01.2017) Welt-Handelsindex: 2017 - ein Schicksalsjahr für den Welthandel
Paradox, aber wahr: Seit der Wahl von Trump zum US-Präsidenten wird der globale Handel reger. Auch zwischen China und den USA. Wie passt das zusammen? Und wie geht es weiter? weiter lesen...
(23.01.2017) Insolvenzgerüchte im Markt: Takata-Aktie rutscht steil ab
Der japanische Autozulieferer kommt nicht aus den Schlagzeilen: Trotz der Einigung auf eine vergleichsweise überschaubare Strafe in den USA gerät der Aktienkurs von Takata massiv ins Trudeln. Der Kursrutsch bringt die Handelssysteme an ihre Grenzen. weiter lesen...
(23.01.2017) Ausweg aus Krisen-Geldpolitik: Trump könnte Niedrigzins-Phase beenden
Das Verhältnis zwischen Trump und Fed-Chefin Yellen gilt als schwierig. Doch ausgerechnet der neue Präsident könnte den Notenbanken weltweit einen Ausweg aus ihrem Krisenmodus weisen - und Sparern zu höheren Zinsen verhelfen. weiter lesen...
(23.01.2017) Fünf Jahre nach der Schlecker-Pleite: "Der Staat verlängert das Elend nur"
Es war eine der spektakulärsten Firmenpleiten Europas: Am 23. Januar 2012 schlitterte die Drogeriemarktkette Schlecker in den Bankrott. Arbeitsmarktforscher Eichhorst erklärt die Parallelen zum Fall Edeka und Kaiser's Tengelmann. weiter lesen...
(22.01.2017) Souveränität und bilaterale Verträge: Schäuble empfiehlt Briten Schweizer Modell
Der Brexit wird der britischen Wirtschaft längerfristig schaden, ist sich Bundesfinanzminister Schäuble sicher. Damit es besser läuft, sollten sich die Briten die Schweiz zum Vorbild nehmen, rät er. weiter lesen...
(22.01.2017) Elektromobilität: Auto-Importeure glauben an Siegeszug von Elektroautos
Die Auto-Importeure Renault und Nissan glauben an einen schnellen Siegeszug der Elektromobilität in Deutschland. weiter lesen...
(22.01.2017) Brexit: Deutsche-Bank-Vorstand: London bleibt Top-Finanzplatz
London wird sich nach Einschätzung von Deutsche-Bank-Finanzchef Marcus Schenck auch nach dem Brexit als europäisches Finanzzentrum behaupten können. weiter lesen...
(21.01.2017) Kommission will Bayer-Fusion prüfen: EU könnte Monsanto-Übernahme stoppen
Scheitert die Übernahme des Saatgut-Riesen Monsanto durch Bayer an der EU-Kommission? Brüssel will die Fusion zwischen den Leverkusenern und dem US-Konzern zumindest genau unter die Lupe nehmen. Auch die Zukunft des Pestizids Glyphosat ist offen. weiter lesen...
(21.01.2017) Eröffnung 2017 abgesagt: Fiasko mit drei Buchstaben: BER
Lange befürchtet, nun endlich in Stein gemeißelt: Berlin wird auch im Jahr 2017 keinen neuen Flughafen haben. Erneut scheitert eine Eröffnung an der komplizierten Entrauchung. Bürgermeister Müller macht Druck, steht aber selbst in der Kritik. weiter lesen...
(21.01.2017) So sichern sich Anleger ab: Kommt jetzt der Trump-Crash?
Seit dem Sieg von Donald Trump feiern die Börsen eine überaus fröhliche Party. Doch die könnte bald beendet sein, warnt beispielsweise Investment-Legende George Soros. Anleger können sich darauf vorbereiten. weiter lesen...
Gewerbeverzeichnis